skizze

Aprilla - Leipzig

ROTER FADEN

Ein roter Faden zieht sich durch die Textilindustrie vom Anbau über die Lieferketten bis zum Mannequin und nach Hause. Die Branche selbst ist zu einem der mächtigsten Gestricke geworden. Zu versuchen, Muster und Zusammenhänge zu begreifen, um irgendwann Auswüchse menschlichen Leides und Ressourcenausrottung zu lösen, geschweige denn die Utopie, diesen gigantischen Knoten noch platzen zu lassen, beschert mir Alpträume, in denen sich alles nur noch mehr verwirrt.

RED THREAD

A red thread runs through the textile industry – from cultivation to supply chains up to mannequins and homes. It has grown up to a mighty knitted fabric itself. Trying to understand patterns and relationships in order to end excesses of human suffering and resources‘ eradication – let alone the utopia of bursting this giant knot- brings me nightmares, where confusion even increases.